„Bitte lächeln!“ – So findest Du einen guten Hochzeitsfotografen

„Bitte lächeln!“ – So findest Du einen guten Hochzeitsfotografen

So ein paar Hochzeitsfotos kriegt doch jeder Fotograf irgendwie hin oder nicht? Weit gefehlt! Die Auswahl des richtigen Fotografen wird häufig unterschätzt. Dabei sind die Fotos am Ende eine der schönsten Erinnerungen an diesen besonderen Tag. Es lohnt sich also, etwas Zeit zu investieren und nach dem richtigen Kandidaten für diesen wichtigen Job Ausschau zu halten. Aber woran erkennst Du einen guten Hochzeitsfotografen und wie wählst Du den besten für Deine Hochzeit aus? Wir haben ein paar Tipps für Dich zusammengestellt, mit denen die Suche etwas leichter wird.

Bevor Du nach einem Fotografen suchst, solltest Du Dir zunächst Gedanken machen, welche Erwartungen Du an die Fotos hast. Hast Du eventuell schon einen bestimmten Stil im Sinn oder gibt es Dinge, die Dir überhaupt nicht gefallen? Vielleicht hast Du ja schon die eine oder andere Hochzeit miterlebt und somit schon Fotografen kennengelernt? Wenn Du noch keine genaue Vorstellung hast, dann suche online nach Inspiration. Im Internet wimmelt es nur so von Hochzeitsfotos. Sieh Dir verschiedene Bildreihen an und finde heraus, was Dir am besten gefällt.

Überlege Dir auch, ob Du den Fotografen nur für die Trauung und das Brautpaarshooting buchen möchtest oder auch für die Feier. Oft begleiten Hochzeitsfotografen auch schon die Vorbereitung des Brautpaars. Plane einmal den Tagesablauf so, wie Du ihn Dir vorstellst, und lege fest, welche Abschnitte der Fotograf begleiten soll.

Fotografen fangen spontane Momente ein, versuchen Fotos von allen Gästen und natürlich emotionale Bilder des Brautpaars zu machen. Wenn Du zusätzlich auch noch ein paar kreative und ungezwungene Fotos von Deinen Gästen haben möchtest, dann ist eine Fotobox die perfekte Ergänzung zu Deinem Hochzeitsfotografen. Mit der foboxy Fotobox und den mitgelieferten Requisiten können Deine Gäste sich nach Lust und Laune selbst fotografieren. Durch den Fernauslöser geht das ganz einfach. Die Fotoserien werden direkt ausgedruckt und zusätzlich auf einem kostenlosen USB-Stick gespeichert. So haben Deine Gäste eine schöne Erinnerung zum Mitnehmen und Du hast am Ende der Feier alle Fotos digital. Mehr über die foboxy Fotobox und erfährst Du hier.

Hochzeit mit Fotobox
Hochzeit mit Fotobox

Du weißt bereits, wie Du Dir die perfekten Hochzeitsfotos vorstellst? Dann wird es Zeit, ein Budget festzulegen. Wie bei allen Punkten der Hochzeitsplanung ist auch hier die Spanne sehr groß. Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab. Woher kommt der Fotograf? Hat er eine lange Anreise? Muss er für die Hochzeit vor Ort übernachten? Wie lange begleitet er die Hochzeit? Fotografiert er auch während der Feier? Wie viel Erfahrung hat er? Fotografiert er hauptberuflich oder nebenbei? Ist er auf Hochzeiten spezialisiert? Keine Sorge, ein guter Fotograf muss nicht immer teuer sein. Grenze Dein Budget anfangs noch nicht zu genau ein. Am besten legst Du eine flexible Preisspanne und Deine oberste Schmerzgrenze fest.

Nun kann die Suche losgehen. Wenn Du Kosten sparen möchtest, dann suche zunächst nur nach Fotografen in der Nähe der Hochzeitslocation, um die Anfahrtskosten zu senken. Viele Portale bieten Filtermöglichkeiten an, sodass Du Dir nur Angebote innerhalb Deines Budgets und in einem bestimmten Umkreis anzeigen lassen kannst. Speichere alle interessanten Kandidaten ab oder erstelle eine Liste, die Du dann nach und nach prüfen kannst.

Fotograf ist nicht gleich Fotograf. Sieh Dir auf der Website oder in den sozialen Medien Bilder von den bisherigen Jobs der Fotografen an. Entspricht ihr Stil Deinen Vorstellungen? Schaffen sie es, die Emotionen richtig einzufangen? Versuche, Deine Liste auf 3-5 Favoriten zu reduzieren.

Rufe Deine Favoriten an und erkläre Ihnen genau, was Du Dir vorstellst. Ein guter Fotograf wird Dr aufmerksam zuhören und die richtigen Fragen stellen, um herauszufinden, was Dir wichtig ist. Im Gespräch kannst Du nicht nur offene Fragen klären, sondern auch herausfinden, ob die Chemie stimmt. Ein Hochzeitsfotograf erlebt schließlich einige der wichtigsten und emotionalsten Stunden des Hochzeitspaars mit und soll diese realitätsnah einfangen. Dabei ist es wichtig, dass Du Dich wohlfühlst.

Du hast den richtigen Fotografen für Deine Hochzeit gefunden? Perfekt! Jetzt steht Deiner Traumhochzeit mit tollen Erinnerungsfotos nichts mehr im Wege.